Blue Flower

Nationalmannschaft

Mehr
8 Jahre 9 Monate her #61 von NN22
NN22 antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Für mich liegt die Schuld nicht direkt am DEB. Eher an der Machtstellung der DEL, welche den DEB zu einem in großen Teilen handlungsunfähigen Verband gemacht hat. Und die ESBG-Vertreter sind nun dabei, in das gleiche Fahrwasser vordringen zu wollen.

Was soll ein Sportverband wie der DEB noch großartig ausrichten, wenn die finanzstärksten Mitglieder eine Eigenverwaltung haben, und der DEB von diesen finanziell abhängig ist?

Ich habe es gestern bereits geschrieben, die DEL wollte mehr Einflußnahme auf die Nationalmannschaft, das letzte verbliebene Ressort des DEB. Auch hier ging es darum, den Verband noch weiter zurück zu drängen. Bisher hat Cortina jedoch nur gezeigt, daß die Misere wahrscheinlich doch nicht an Kölliker lag. In diesem Zusammenhang darf man sich einmal die Leistungen unserer Nachwuchsnationalmannschaften ansehen, welche während der Olmpiaqualifikation im Einsatz waren. Bei drei Turnieren verloren sowohl U17 also auch U18 und U19 sämtliche Spiele.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • dwayne #7
  • dwayne #7s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • R.I.P you three fast Mexicans
Mehr
8 Jahre 9 Monate her - 8 Jahre 9 Monate her #62 von dwayne #7
dwayne #7 antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Nachdem sich das Ganze gesetzt hat, kommen mir immer folgende Gedanken:

1. Nichtqualifikation spart Steuergelder - insbesondere für Sportler, die im Wettbewerb nicht konkurrenzfähig gewesen wären.

2. Vielleicht ein Schuss vor den Bug zur rechten Zeit, um noch für die WM gegenzusteuern.

3. Gut oder auch nicht, dass die Sportart nur in einem Randgruppensender übertragen wird und wurde. Bei ARD und ZDF hätten das Desaster mehr mitbekommen.

4. Trotzdem zeigt sich der Stellenwert des Eishockeys. Geht man mal das WWW durch ist die Nichtquali bei vielen Nachrichtenportalen bzw. Onlinezeitungen nur eine Randnotiz. Solange, das so ist, wird keine öffentliche Diskussion aufkommen, die Druck auf die Verantwortlichen macht. Man stelle sich mal vor, Fussballer, Handballer oder nordische Sportler würden so versagen....

5. Die Mannschaft war zu schwach - auch körperlich. Gegen stämmige Italiener und robuste Österreicher konnte man sich nicht durchsetzen.

6. Die Stimmung in der Mannschaft wird von allen als super bezeichnet. Das ist aber nicht immer vorteilhaft. Manchmal ist es auch gut ein paar Stinkstiefel dabei zu haben.

7. Es hat für mich auf und neben dem Eis eine Führungsperson gefehlt.


P.S.: Jetzt tritt der Papst zurück mit folgenden Worten:"..., daß ich mein Unvermögen erkennen muß, den mir anvertrauten Dienst weiter gut auszuführen."

Diesen Satz sollten sich andere auch aneignen.

Criss Oliva 03.04.1963 - 17.10.1993.
Letzte Änderung: 8 Jahre 9 Monate her von dwayne #7.
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 9 Monate her - 8 Jahre 9 Monate her #63 von NN22
NN22 antwortete auf Aw: Nationalmannschaft

2. Vielleicht ein Schuss vor den Bug zur rechten Zeit, um noch für die WM gegenzusteuern.

Wobei auch dort ein gutes Ergebnis nur eine Momentaufnahme, ein kurzfristiger Ausreißer nach oben wäre, so wie die WM 2010. Langfristig gesehen fehlt es dem Eishockey an der nachhaltigen Nachwuchsförderung. Um diese zu verbessern wird es Jahre dauern. Wenn nichts passiert, werden wir auch hinter aufstrebende Nationen wie Slowenien oder Dänemark zurück fallen.

3. Gut oder auch nicht, dass die Sportart nur in einem Randgruppensender übertragen wird und wurde. Bei ARD und ZDF hätten das Desaster mehr mitbekommen.

Ein Desaster war auch die Moderation selbst. Da wurde alles schön geredet, von tollen Leistungen gesprochen. Und stellenweise auch mit erschreckender Unkenntnis geglänzt: Nach der Niederlage gegen Italien hat das Kommentatorenduo doch tatsächlich errechnet, daß gegen Österreich auch ein Sieg in der Verlägerung oder im Penaltyschießen reichen würde. 6 plus 1 und 4 plus 2, immer diese schwierigen Additionsrechnungen :unsure:

5. Die Mannschaft war zu schwach - auch körperlich. Gegen stämmige Italiener und robuste Österreicher konnte man sich nicht durchsetzen.

Dafür wurde der "Juris-Opulskis-Gedächtnis-Kreisel" bis zum Erbrechen praktiziert. Immer schön ums Tor herum und an den Banden entlang, "Verkehr" vor dem Tor Fehlanzeige. Obwohl, kann eigentlich gar nicht sein, denn in jedem Spiel wurde ja der gegnerische Torhüter zum besten Spieler gewählt. Ja dann.... ;-)

6. Die Stimmung in der Mannschaft wird von allen als super bezeichnet. Das ist aber nicht immer vorteilhaft. Manchmal ist es auch gut ein paar Stinkstiefel dabei zu haben.

Spätestens nach der schwachen Vorstellung gegen Italien hätte die Stimmung nicht mehr super sein dürfen, sondern es wäre angebracht gewesen, die eigenen Leistungen zu hinterfragen.

7. Es hat für mich auf und neben dem Eis eine Führungsperson gefehlt.

Wir haben genügend Führungspersönlichkeiten in der DEL. Nur blöd, daß die alle auf den Ausländerpositionen spielen. Richtige "Typen" hat das deutsche Eishockey schon lange nicht mehr. Glattgebügelte Mitläufer und Wasserträger bestimmen das Bild. Ganz ehrlich: Ich kannte manche Namen von Nationalspielern nicht mal :unsure:

Letzte Änderung: 8 Jahre 9 Monate her von NN22.
Folgende Benutzer bedankten sich: dwayne #7, AllGeier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 9 Monate her #64 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Hiemer fordert Harnos-Rücktritt Nach dem historischen Olympia-Aus der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft gerät Verbandschef Uwe Harnos immer mehr in die Kritik. Mehrere Alt-Internationale fordern seinen Rücktritt.
"Die Verantwortung für diese Misere hat ganz klar der Präsident", sagte Ex-Nationalspieler Uli Hiemer, erster deutscher NHL-Profi: "Es sind die falschen Leute am Ruder. Es muss ein Neuanfang her."
Die Stimmen zum Olympia-Aus der DEB-Auswahl:
Uli Hiemer (159-maliger Nationalspieler, erster deutscher NHL-Profi): "Es kann nicht sein, dass wir einfach so weitermachen. Das Eishockey wird systematisch kaputt gemacht - nicht nur vom DEB, sondern auch von DEL-Seite. Da sind Leute, die keine Ahnung haben und da nichts zu suchen haben."
Alois Schloder (Kapitän der Bronze-Mannschaft von 1976): "Die Querelen im Verband haben mit dazu beigetragen - die Trainergeschichte, der Zirkus mit Krupp, der Sportdirektor. Warum muss ich dem Trainer einen Dreijahresvertrag geben? Man hätte es den Hans Zach machen lassen sollen, und dann sehen wir weiter. Ich vermisse das Herzblut für das deutsche Eishockey. Wenn Uwe Harnos in den Spiegel schaut, muss er sich die Frage stellen, ob das alles richtig ist, was er macht. Es gibt keinen Sportpräsidenten, der von den Fans und dem Umfeld so angegriffen wird, da stimmt einiges nicht. Es sind eklatante Fehler gemacht worden."
Erich Goldmann (126-maliger Nationalspieler, SPORT1-Experte): "Olympia ist eigentlich schon im letzten Jahr verloren worden. Man muss hinterfragen, ob im Verband alles so perfekt läuft, ich glaube es nicht. Die Trainerfindung und der Umgang mit dem Sportdirektor in den letzten zwei Jahren sind nur schwer nachzuvollziehen."
Walter Köberle (Olympia-Dritter 1976, Manager der Düsseldorfer EG): "Das ist traurig, traurig, traurig. Mir hat in den Spielen gegen Italien und Österreich der letzte Biss gefehlt. Was wir vor dem Tor abgeliefert haben, dafür lacht man uns international aus. Uwe Krupp hat nach der WM 2010 eine intakte Mannschaft hinterlassen, aber was ist seitdem passiert? Es gab im deutschen Eishockey seitdem nur noch Negativschlagzeilen. Es kann nicht sein, dass wir uns jetzt weiter so durchwurschteln, es muss etwas in der Führung passieren."
Jakob Kölliker (Ex-Bundestrainer): "Ich spüre keinerlei Genugtuung. Das deutsche Eishockey ist noch immer ein Teil von mir, ich hatte mir einen anderen Ausgang gewünscht. Aber solche Spiele sind immer undankbar, vielleicht war man sich auch einen Tick zu sicher."

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!
Folgende Benutzer bedankten sich: ziegelwieser, Leopardin, mampfi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her - 8 Jahre 6 Monate her #65 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Deutschland erhält WM 2017
Die Eishockey-WM 2017 wird in Deutschland und Frankreich ausgetragen.
Das entschied der Weltverband IIHF am Freitag auf seinem Kongress in Stockholm.
Die gemeinsame Bewerbung mit Köln und Paris als Spielorten setzte sich gegen Dänemark und Lettland durch, die ebenfalls zu zweit angetreten waren.
Es ist die achte WM in Deutschland nach 1930, 1955, 1975, 1983, 1993, 2001 und 2010. Gespielt wird vom 5. bis 21. Mai 2017.

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!
Letzte Änderung: 8 Jahre 6 Monate her von Landjäger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Fanbeauftragter
Mehr
8 Jahre 6 Monate her #66 von Scandic
Scandic antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Die Schweiz ist im WM-Finale!!!
Das kann und ja nicht passieren... :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #67 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: Nationalmannschaft

Die Schweiz ist im WM-Finale!!!
Das kann und ja nicht passieren... :blink:

aber das auch verdient,wer alle Spiele gewinnt und das souverän gehört ins Endspiel!Tippe dort aber auf ein 3:2 für Schweden.

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #68 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Weltmeister ist Schweden nach einem 5:1 gegen die Schweiz!Die Schweiz darf sich aber durch aus auch als Sieger fühlen,wer hätte das gedacht das sie ungeschlagen bis ins Finale kommen.

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pfanne
  • pfannes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Du bist was du warst und du wirst sein was du tust
Mehr
8 Jahre 4 Wochen her #69 von pfanne
pfanne antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Einst gab es den Torfall zu Madrid nun gibt es die zersplitterte Scheibe zu München. 45 Minuten brauchten sie um das Teil auszuwechseln

Hat man euch nicht vor uns gewarnt
Habt ihr euch nie gefragt
Wer wir sind und was wir tun
Alles ist wahr
Wir sind wieder da

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Wochen her #70 von Eisläufer
Eisläufer antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Wahnsin wie das passieren konnte .
Erst keine Scheibe dann kein Strom .....
:pinch: :pinch: :pinch:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Wochen her #71 von Saarländer
Saarländer antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
das spiel hat sich aber ganz zwanglos dem niveau der hallenbetreiber angepasst,,,,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bene23
  • bene23s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Am Rande der Bande
Mehr
6 Jahre 9 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #72 von bene23
bene23 antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Am 16. April (19 Uhr 15) spielt die Deutsche Nationalmannschaft in Füssen gegen Frankreich. Ein Pflichttermin für alle EVF-Fans. Weitere Infos gibt es hier: www.del.org/de/news/2015/02/nationalmann.../3522--30-3452-.html

1922 – bis 2021 – 99 Jahre EV Füssen
Letzte Änderung: 6 Jahre 9 Monate her von bene23.
Folgende Benutzer bedankten sich: Scandic, Landjäger, Dani, Walle, Leopardin, Bierliga, jever-herbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Fanbeauftragter
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #73 von Scandic
Scandic antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
:clapp

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Walle, Leopardin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Fanbeauftragter
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #74 von Scandic
Scandic antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Heute Länderspiel gegen Frankreich.
Ausverkauft wird es nicht sein.

Glaube auch nicht, daß ich zum Spiel gehe.
Unter der Woche zudem auch "saublöd".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #75 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: Nationalmannschaft
Deutschland gewinnt gegen Frankreich in Füssen vor 1810 Zuschauern mit 3:0.

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.772 Sekunden
Powered by Kunena Forum