Blue Flower

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: EVF - Peißenberg

EVF - Peißenberg 5 Tage 14 Stunden her #16

eva schrieb:
Heute wäre die Gelegenheit gewesen eine Verstärung zu präsentieren......dann wäre vielleicht der Weihnachtsmarkt nicht so wichtig.....

Ich wurde ja schon oft (früher) angegangen, aber so einen Scheiß zu schreiben, :diablo
  • Dieter2
  • Dieter2s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • jetzt wieder dabei mit vollem Herzen
  • Beiträge: 1047
  • Dank erhalten: 1177
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

EVF - Peißenberg 5 Tage 13 Stunden her #17

Leider eine der schwächsten Saisonleistungen heute. Vor allem in der eigenen Zone war der EVF zu oft unsortiert und zu weit entfernt vom Gegenspieler. Erinnerte streckenweise an das Heimspiel gegen Landsberg, als das Team vor ähnlich gut gefüllten Rängen auch nicht das abrufen konnte, was eigentlich möglich wäre.
Wenn die Mannschaft aber trotz der Pleite noch minutenlang von den eigenen Fans gefeiert wird, zeigt das jedoch: Die bisherige Saison war absolut spitze. Solche Tage wie heute kommen eben vor. Also schnell abhaken und weiter geht's.

Zu den drei Zyklopen im gestreiften Trikot verbietet sich eigentlich jeder weitere Kommentar. Mir tut es nur Leid für Max Dropmann, der völlig zu unrecht eine Spieldauerstrafe erhalten hat, nachdem er bei der fraglichen Situation gar nicht auf dem Eis war.
  • bene23
  • bene23s Avatar
  • Offline
  •  
  • Gscheidhafa
  • Beiträge: 1682
  • Dank erhalten: 3916
" Carpe dieme "
Letzte Änderung: 5 Tage 13 Stunden her von bene23.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Scandic, Walle, hoch-Holzmann, Agregator, Bierliga, jever-herbert, Karl-de-Vorschee, Wulf

EVF - Peißenberg 5 Tage 13 Stunden her #18

dwayne #7 schrieb:
Verdiente Niederlage. Manchmal spielt man nur so gut, wie es der Gegner zulässt. Peissenberg stark, auch im austeilen von Hieben. Schade, dass so eine Mannschaft beim einstecken müssen so winslig ist.

Über den Schiri kann ich nur vermuten, dass der so in sein Amt kam wie früher die Linienrichter beim unterklassigen Fußball, „ Hosch Zeit zum Winka“ wurde da ein Zuschauer gefragt.

Dieser HSR hat uns schon einmal total verpfiffen (auch damals konnte er nicht einmal richtig rückwärts fahren) wie heute auch. Lernt er das nicht mehr? Einige sonstige Entscheidungen waren auch sehr merkwürdig bzw. f a l s c h: So die Spieldauerstrafe gegen Droppi, Ich finde das einen Skandal, wenn der HSR nicht weiß, wem er eine 5 PLUS geben soll und seine Kollegen erst befragen muss und dann noch den Falschen bestraft!! - wenn die Strafe überhaupt berechtigt war-.
Das soll aber den Sieg der Gäste nicht schmälern. Wir hatten es in den ersten fünf Minuten vergeigt, eine mindestens 2:0 Führung herauszuspielen. Es sollte einfach nicht sein. Schade. Wenigsten honorierte die Zuschauerkulisse die bisherigen Leistungen der Mannschaft. Danke
  • Dieter2
  • Dieter2s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • jetzt wieder dabei mit vollem Herzen
  • Beiträge: 1047
  • Dank erhalten: 1177
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, Stekue, Scandic, Walle, hoch-Holzmann, jever-herbert, Karl-de-Vorschee

EVF - Peißenberg 5 Tage 13 Stunden her #19

Drücken wir es doch mal so aus. Wenn ich nicht fähig oder willens bin ein spiel objektiv zu pfeifen , nicht willens und fähig bin immer auf höhe des geschehens zu sein sollte ich nicht schiedsrichter werden. Eventuel brillentester bei fielmann aber nicht schiedsrichter. Aber das ist ein ligen weites problem. Egal wen du fragts die schiris glänzen eigentlich jede woche irgendwo mit totalausfällen
  • pfanne
  • pfannes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Du bist was du warst und du wirst sein was du tust
  • Beiträge: 3127
  • Dank erhalten: 804
Hat man euch nicht vor uns gewarnt
Habt ihr euch nie gefragt
Wer wir sind und was wir tun
Alles ist wahr
Wir sind wieder da
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

EVF - Peißenberg 5 Tage 13 Stunden her #20

Über den HSR schreib ich lieber nix. Hab mich schon genug über den geärgert. Ich kann mich meinen Vorrednern/ vorschreibern nur anschließen. Vielleicht eine Niederlage zur richtigen Zeit. Am Sonntag heißt der Sieger wieder EVF. Da bin ich mir sicher..
Werde den Liveticker aufmerksam verfolgen. Miesbach wird büßen. :evfschal
  • otto0815
  • otto0815s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 40
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

EVF - Peißenberg 5 Tage 7 Stunden her #21

Der Bene hat's kurz angerissen. Gegen landsberger bei ähnlich viel Zuschauer. Grad wenn viele Leute im Stadion sind sollte man gut sein.
Des war letzte Saison aber auch scho a paar mal so. Da musste man scho fast verschrecke wenns über tausend Leute waren.
Ich hoffe es war wirklich a Dämpfer zur rechten Zeit und mir rocken die Liga weiterhin so. Vll können wir in der Verzahnung auch a paar oberligisten ärgern
  • Ranger
  • Rangers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 199
  • Dank erhalten: 113
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Walle, hoch-Holzmann, bene23

EVF - Peißenberg 5 Tage 5 Stunden her #22

TSV Peißenberg beendet Füssener Siegesserie


Die Serie des EV Füssen ist gestoppt. Nach acht Siegen in Folge unterlagen die Schwarz-Gelben dem TSV Peißenberg mit 3:5 (1:2, 0:2, 2:1). Hatte dieser das Hinspiel noch eher glücklich gewonnen, so war der Erfolg diesmal klar verdient. Die Gäste verbesserten sich damit auf den vierten Tabellenplatz, Füssen bleibt Spitzenreiter mit nunmehr fünf Punkten Vorsprung auf Landsberg.

Ganz überraschend kam der Erfolg der Eishackler sicherlich nicht, denn bisher konnte der EVF gegen die erfahrene Mannschaft von Trainer Josef Staltmayr in der Bayernliga noch kein Spiel gewinnen. Das blieb auch im sechsten Aufeinandertreffen so, da der TSV sowohl in Unter- als auch in Überzahl eine Klasse stärker agierte, in entscheidenden Situationen immer einen Schritt voraus war, sich praktisch keinerlei Abwehrfehler erlaubte und zudem mit dem dreifachen Torschützen Manfred Eichberger und dem tschechischen Verteidiger Dominik Novak die beiden besten Spieler der Partie in seinen Reihen hatte.

Zwei Mannschaften, die hohes Tempo gehen können, eine Kulisse von über 1000 Zuschauern sowie ein von Anfang an um Spielleitung bemühter Schiedsrichter bildeten den Rahmen der dritten EVF-Heimniederlage in dieser Spielzeit. Die Gäste glänzten im ersten Abschnitt mit ihrer Chancenverwertung, und machten aus sehr wenigen Möglichkeiten zwei Treffer. Beide Male war Eichberger erfolgreich. Einmal agierte die Füssener Abwehr zu sorglos und weit vom Gegenspieler entfernt, beim zweiten Tor in Überzahl ließ sie sich durch einen einfachen Pass überlisten. Vorne hatte man Pech, als der Puck bei einer Bogenlampe nur auf die Torlatte fiel. Der EVF blieb durch den verdienten Anschlusstreffer von Maximilian Dropmann aber im Spiel, ein Tor, bei dem man schon ganz genau hinschauen musste.

War die Führung nach dem Anfangsdrittel noch etwas glücklich, so verdiente sich Peißenberg diese durch einen starken mittleren Abschnitt. Vor allem das Füssener Überzahlspiel hatte man voll im Griff, hatte hier nach Wechselfehlern sogar zwei Riesenchancen zum dritten Treffer. Diesen machte dann nach der Hälfte der Partie Eichberger mit seinem dritten Tor, ein Abpraller fiel ihm genau vor die Füße. Als fünf Minuten später Fritz Stögbauer in Überzahl eine starke Kombination zum 1:4 abschloss, war eine Vorentscheidung gefallen. Dazwischen verhinderte Torhüter Felix Barth mit einer Klasse-Aktion den fast schon sicher erscheinenden Anschlusstreffer, sicherlich eine Schlüsselszene im Spiel.

Ein schneller Anschlusstreffer wäre dem EVF auch in den letzten zwanzig Minuten noch sehr gelegen gekommen, und tatsächlich drängte man die Gäste gute acht Minuten lang in die Verteidigung. Zwei Strafzeiten brachten den Oberbayern aber Entlastung und eine doppelte Überzahl, die nichts einbrachte. Das 2:4 durch Marius Klein in der 52. Minute weckte nochmals Hoffnung beim heimischen Anhang, die aber nur eine Zeigerumdrehung später wieder Geschichte war. Nach einem Zusammenprall zweier Spieler meldete ein Linienrichter eine große Strafe, die folgende Auslosung fiel dann auf Maximilian Dropmann, der trotz aller Unschuldsbeteuerungen mit einer Spieldauerstrafe bedacht wurde. Weitere Strafzeiten sowie der nach einer Auszeit frühzeitig herausgenommene Torhüter Benedikt Hötzinger sorgten nochmals für Füssener Druck, ein Wechselfehler raubte aber die letzten Chancen auf einen möglichen Punktgewinn. Mit dem dritten Überzahltreffer durch Daniel Clairmont entschieden die Gäste die Partie endgültig für sich, der Anschlusstreffer durch Ron Newhook zehn Sekunden vor Spielende war nur noch Ergebniskosmetik.

Trainer Josef Staltmayr (Peißenberg): „Meine Mannschaft hat ein fast perfektes Auswärtsspiel abgeliefert. Wir haben die Kleinigkeiten richtig gemacht, jeder hat für jeden gekämpft, haben Schüsse geblockt und uns offensiv einige Chancen erspielt und Tore gemacht. Ich bin stolz auf die Mannschaft und das Spiel, das sie abgeliefert hat, und denke, dass der Sieg in Ordnung geht.“

Trainer Andreas Becherer (Füssen): „Ein verdienter Sieg von Peißenberg. Wir sind nicht so gut ins Spiel gekommen, waren immer einen Schritt zu langsam, haben die Kleinigkeiten nicht richtig gemacht, und das, was uns die letzten Spiele stark gemacht hat, hat heute nicht so gut funktioniert. Das Positive ist der Charakter der Mannschaft, wir haben bis zum Schuss alles versucht, mehrmals den Torhüter heraus genommen, aber es sollte nicht sein. Wir hatten heute auch oft Scheibenpech, aber so Tage gibt es. Glückwunsch an Peißenberg.“ (MiL)

Tore: 0:1 (7.) Eichberger (Höfler, Clairmont), 0:2 (17.) Eichberger (Malzatzki, Höfler/5-4), 1:2 (18.) Dropmann (Velebny), 1:3 (32.) Eichberger (Singer), 1:4 (35.) Stögbauer (Novak, Hörndl), 2:4 (52.) Klein (Krötz, Nadeau), 2:5 (58.) Clairmont (Eichberger, Hörndl/5-4), 3:5 (60.) Newhook (Vaitl, Wood). Strafminuten Füssen 14 plus 5 plus Spieldauer Dropmann, Peißenberg 12. Zuschauer 1021.

Quelle: EVF Homepage
  • Landjäger
  • Landjägers Avatar
  • Offline
  •  
  • 4020
  • Beiträge: 5911
  • Dank erhalten: 2162
Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stekue, 1.innereSchweinehund

EVF - Peißenberg 5 Tage 2 Stunden her #23

Lieber geht die Serie jetzt zu Ende.
Da habe ich über Weihnachten dann gerne vor vollem Haus die nächste (Sieges) Serie.
;)
  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  •  
  • Extreme Boarder
  • Beiträge: 8380
  • Dank erhalten: 5006
Death or Glory
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

EVF - Peißenberg 5 Tage 2 Stunden her #24

Ja lieber Pfanne, es gibt überall im Leben u. in allen Bereichen Menschen welche in bestimmten Sachen eine andere Meinung haben. Ob man die Meinung anderer jedoch als ,,GEQUIRLLTE sCHEISSE" bezeichnen muss lassen wir dahingestellt. Auch wenn Dieter2 diese Meinung zu unterstützen scheint . Vielleicht solltest Du dich mit ,, Herrn Eva" mal persönlich unterhalten, soweit seid Ihr im Stadion nicht auseinander.
  • Fingerhakler
  • Fingerhaklers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 8
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: hoch-Holzmann

EVF - Peißenberg 5 Tage 1 Stunde her #25

Fingerhakler schrieb:
Ja lieber Pfanne, es gibt überall im Leben u. in allen Bereichen Menschen welche in bestimmten Sachen eine andere Meinung haben. Ob man die Meinung anderer jedoch als ,,GEQUIRLLTE sCHEISSE" bezeichnen muss lassen wir dahingestellt. Auch wenn Dieter2 diese Meinung zu unterstützen scheint . Vielleicht solltest Du dich mit ,, Herrn Eva" mal persönlich unterhalten, soweit seid Ihr im Stadion nicht auseinander.
lohnt sich nicht der Eva schreibt seit Jahren schon gequirlte Sch......... :haue
  • Stekue
  • Stekues Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Gscheiderle
  • Beiträge: 1348
  • Dank erhalten: 542
Wer schwankt hat mehr vom Weg !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

EVF - Peißenberg 4 Tage 23 Stunden her #26

Vielleicht wieder zurück zur sachlichen Diskussion.
Peißenberg scheint uns auch in der zweiten Saison hintereinander nicht zu liegen.
Schade, dass die Mannschaft die größere Kulisse nicht dazu genutzt hat Eigenwerbung für weitere Spiele bei evtl. Gelegenheitszuschauern zu betreiben. Kann mich aber auch zu Oberligazeiten dran erinnern, daß komischerweise oft vor größeren Kulissen ein Leistungseinbruch zu verzeichnen war. An der Unerfahrenheit unserer Mannschaft kanns nicht gelegen haben.
Sehe momentan auch keine Notwendigkeit die Mannschaft um jeden Preis zu verstärken/ergänzen.
Wie der Trainer im Pressegespräch nach dem Geretsriedspiel aber sagte, macht es schon Sinn die Augen offen zu halten.
Die Saison wird noch lang (hoffenlich viel länger als letzte Saison), viele unserer Leistungsträger sind doch schon etwas älter.
Was so ein spontaner Zugang bewirken kann, hat gestern Eichberger bei Peißenberg demonstriert. Ein Spieler, der eigentlich schon sein Karriereende bekannt gegeben hat. Weiß aber auch das die nicht auf den Bäumen wachsen und auch finazierbar sein müssen.
Gute Fachkräfte sind eben momentan überall gesucht, nicht nur im Bayernliga-Eishockey.Was macht eigentlich Yannik Baier?
  • samiw
  • samiws Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 177
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Scandic, Wurzel, Walle, bene23, Bierliga, Ranger, Alex2198

EVF - Peißenberg 4 Tage 22 Stunden her #27

Passt thematisch nicht hierher, trotzdem einfach mal zur Info:
Kempten nach 7:3 gg. Pfronten neuer Tabellenführer der LL.
Holen dazu noch Zahora aus Miesbach zurück.
Scheinen mit ihren Aufstiegsambitionen ernst machen zu wollen.
Interessant bei bisher 319 Zuschauern im Schnitt.
Müssen potente Sponsoren im Hintergrund haben.
Schaun mer mal wohin das führt.
  • samiw
  • samiws Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 177
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

EVF - Peißenberg 4 Tage 21 Stunden her #28

Genau zurück zum spiel. was mich interessieren würde ist was nun mit dropi ist. anscheinend wusste keiner der schiris ob er nun wirklich das foul begangen hat . die 5 minutenn sind ja fakt. zieht das ganze jetzt noch eine sperre nach sich?
Jedenfalls empfinde ich die niederlage als nicht schlimm . Im gegenteil die war zur rechten zeit. So ein dämpfer tut ganz gut
  • pfanne
  • pfannes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Du bist was du warst und du wirst sein was du tust
  • Beiträge: 3127
  • Dank erhalten: 804
Hat man euch nicht vor uns gewarnt
Habt ihr euch nie gefragt
Wer wir sind und was wir tun
Alles ist wahr
Wir sind wieder da
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 1.043 Sekunden
Powered by Kunena Forum